Was ist bei der Auslegung von Entwässerungsanlagen zu beachten?

Welchen Stellenwert effiziente Planung, richtige Komponentenwahl und eine kluge Auslegung auf die Total Cost of Ownership einer Entässerungsanlage haben, beantwortet unser Whitepaper.
Our technology. Your success. Pumps - Valves - Service

Maecenas nec odi est ante tincidunt tempusz

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.
Our technology. Your success. Pumps - Valves - Service

    GS06 - Energieeffizienz in hydraulischen Systemen – Zusammenwirken von Pumpen, Armaturen und Rohrleitungen

     
    Trainingsziele
    Sie verfügen über die technischen Kenntnisse im Zusammenwirken von Pumpen, Armaturen und Rohrleitungen und Wissen über die gegenseitigen Abhängigkeiten und Beeinflussungen Bescheid.
     
     
    Teilnehmerkreis
    Ingenieure, Techniker und Meister aus Planung, Anlagenbau, Betrieb und Service mit fundierten theoretischen Grundkenntnissen.
     
     
    Inhalte
    • Hydraulische Systeme und ihre Aufgaben
    • Unterschiedliche Arten von Systemen
    • Piezometrische Linien als Mittel zur Darstellung der Vorgänge in hydraulischen Systemen
    • Hauptkomponenten hydraulischer Systeme, deren Kenngrößen und ihre charakteristischen Eigenarten
    • Ermittlung der erforderlichen Förderhöhen: Geodätische Höhendifferenzen, Dynamische Verluste auf den Strecken, Stationsverluste Aufbau von Widerstandslinien Parallelarbeitsdiagramme und piezometrische Linien als Hilfsmittel bei der Projektierung (Erkennen / Vermeiden von Systemschwachstellen während der Planungsphase)
    • Analyse - Mit welchen Mitteln kann ich meine Anlage optimal analysieren?
    • Auslegung - Wie erreiche ich durch optimale Auslegung Energieeinsparungen und die Erhöhung der Lebensdauer bei Pumpen und Armaturen?
    • Hocheffiziente Pumpen und Armaturen - Welche Maßnahmen können Ihre Anlagen bei Pumpen und Armaturen zu optimalen Leistungen führen?
    • Hocheffizienten Antriebe - Neue Möglichkeit in der Energieeinsparung durch Synchronmotortechnik im Teillastbereich
    • Wie sieht eine bedarfsgerechte Fahrweise aus?
    • Praktische Beispiele
     
     
    Beginn / Ende
    1. Tag: Beginn 8.30 Uhr
    2. Tag: Ende 17.00 Uhr
     
     
    Ort
    67227 Frankenthal
     
     
    Preis
    € 950,- zzgl. MwSt. (ohne Übernachtungskosten)
     
     
    Hinweis
    Wir haben ein Zimmerkontingent ab Vorabend des Trainings im Hotel Central (+49 6233 8780) reserviert. Bitte setzen Sie sich bis vier Wochen vor Trainingsbeginn mit dem Hotel in Verbindung, um Ihr Zimmer verbindlich zu buchen.

Anmeldung zum Training

Lorem Ipsum

Unser Whitepaper bescheibt, welchen Stellenwert effoziente Planung, richtige Komponentenwahl und eine kluge Auslegung auf die Total Cost of Ownership einer Entwässerungsanlage haben.