Was ist bei der Auslegung von Entwässerungsanlagen zu beachten?

Welchen Stellenwert effiziente Planung, richtige Komponentenwahl und eine kluge Auslegung auf die Total Cost of Ownership einer Entässerungsanlage haben, beantwortet unser Whitepaper.
Our technology. Your success. Pumps - Valves - Service

Maecenas nec odi est ante tincidunt tempusz

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.
Our technology. Your success. Pumps - Valves - Service

    ES04 - Armaturen für die Kraftwerkstechnik

     
    Trainingsziele
    Sie haben Ihr Armaturenwissen umfassend ergänzt und sind damit in der Lage, speziellen Anforderungen wirtschaftlich noch gerechter zu werden.
     
     
    Teilnehmerkreis
    Ingenieure, Techniker und Bedienungspersonal in fossilen Kraftwerken.
     
     
    Inhalte
    • Einführung in die Armaturentechnik: – Bauarten, Eigenschaften, Anwendung, Auswahl
    • Hochdruck-Ventile, Hochdruck-Schieber, Absperrklappen, Rückschlagklappen, Membranventile, Sonderarmaturen:
    • Bauteile, Komponenten
    • Abdichtungen nach außen und im Durchgang
    • Armaturen für hohe Temperaturen mit neuen Werkstoffen
    • Gehäusesicherungen, Panzerungen
    • Auslegung, Werkstoffe, Beschichtungen, Auskleidungen
    • Fertigungs- und Schweißverbindungstechniken
    • Europäische Druckgeräterichtlinien – ihre Bedeutung für Armaturenhersteller
    • Schäden und deren Vermeidung
    • Service, Revision
     
     
    Beginn / Ende
    1.Tag 09.00 Uhr
    3.Tag ca.13.00 Uhr
     
     
    Ort
    91257 Pegnitz
     
     
    Preis
    € 1350,– zzgl. MwSt. (ohne Übernachtungskosten)
     
     
    Hinweis
    Wir haben ein Zimmerkontingent ab Vorabend des Trainings in Veldensteiner Forst (+49 9244 981111) reserviert. Bitte setzen Sie sich bis vier Wochen vor Trainingsbeginn mit dem Hotel in Verbindung, um Ihr Zimmer verbindlich zu buchen.

Anmeldung zum Training

Lorem Ipsum

Unser Whitepaper bescheibt, welchen Stellenwert effoziente Planung, richtige Komponentenwahl und eine kluge Auslegung auf die Total Cost of Ownership einer Entwässerungsanlage haben.